Sievmaster Vacuum Sieve

Sievmaster Vacusiev & Pressure Sieve

Vibrations-Kontrollsieb für pneumatische Fördersysteme

Das Sievmaster Vibrationssieb wird in der Variante „Vacusiev“ für die Kontrollsiebung von toxischen, sehr feinen oder staubigen Materialien innerhalb einer unter Unterdruck stehenden Produktionslinie eingesetzt. Die Variante „Pressure“ wird in Produktionslinien mit pneumatischer Druckförderung eingesetzt.  

Das Produkt wird in einem Arbeitsgang gesiebt und über das Fördersystem dem nächsten Prozess zugeführt. Verunreinigungen des Produktes sowie Belastungen für den Bediener und die Atmosphäre werden dabei eliminiert.

Merkmale und Vorteile

  • Abgeschlossenes System für einen staubfreien Betrieb
  • IEin-/Auslässe passend für neue oder vorhandene Förderleitungen
  • Leicht zu reinigende spaltfreie Konstruktion
  • FDA-konforme Materialien
  • Standardmäßig für alle Baugrößen mit ATEX-Zulassung
  • Werkzeugloser Siebwechsel – schnell durchführbar
  • Geringer Wartungsaufwand/niedrige laufende Kosten
  • Sämtliche Kontaktteile aus Edelstahl

 

Produktoptionen

  • Ausführung für Vakuumförderleitungen erhältlich in den Baugrößen 550, 950 und 1250
  • Ausführung für Druckförderleitungen erhältlich in den Baugrößen 950 und 1250
  • Bewegliche/fest installierte Untergestelle
  • Ultraschall-Siebabreinigungssystem
  • Kann Vorrichtungen zur ortsgebundenen Reinigung (CIP – Clean-in-Place) oder Waschung (WIP – Wash-in-Place) beinhalten

Downloads

Spezifikationen  

Fallstudien

Ähnliche Produkte