Sievgen 04

Hoch automatisiertes Ultraschallsieb zur Rückgewinnung/Verarbeitung von Metallpulvern

Um den Anforderungen unserer Kunden aus der Additiven Fertigung (AF) gerecht zu werden, wurde unser System zur Pulververarbeitung so entwickelt, dass Stillstandzeiten und Bedienungsaufwand reduziert werden.

Das Öffnen der Einheit ermöglicht nicht nur einen Blick auf das Sieb – das für den Prozess so wichtige Herzstück – sondern ermöglicht auch dessen mühelose Reinigung. Die Bearbeitungszeit zwischen den Chargen oder bei Materialwechseln wird dadurch erheblich reduziert. Die durchdachte und einfach gehaltene Schnittstelle sorgt für einen automatisierten Prozess, sodass der Bediener den Wiederaufbereitungsprozess nicht mehr ständig begleiten und steuern muss.

Kontrolliert. Effizient. Sicher.

Merkmale und Vorteile

  • Eine komplette Förder- und Sieblösung – kompakte, einfach zu rangierende All-in-one Konstruktion
  • Geschlossene Schutzgasatmosphäre – das Sieben und Auffangen des Pulvers in einem Kanister kann unter Schutzhasatmosphere stattfinden, um die Sicherheit und die Pulverqualität zu erhöhen
  • Flexible Lösung – optionale kundespezfische Ausführungen ermöglichen das Einfahren größerer Behälter unter die Einheit und die Erweiterung um eine Fördereinheit zur Überführung von Pulvern direkt aus der Einheit in einen 3-D-Drucker (AF-Maschine)
  • Chargenbezogene Gewichtserfassung – Maschinensteuerung durch das Wiegen der verarbeiteten Pulver und Aufzeichnungen von chargenbezogenen Daten
  • Hochautomatisierte Anwenderschnittstelle – intuitive menügeführte Bedienung
  • Schneller Reinigungszyklus – leicht zugängliches System (auf ausziehbarem Schubladendeck) für schnelle Reinigung oder zügigen Teilewechsel
  • Ultraschallsiebung mit hohen Durchsatzmengen – steigert den Durchsatz bei gleichbleibend hoher Siebgüte in einem Arbeitsgang

Produktoptionen

Downloads

Spezifikationen  

Fallstudien

Ähnliche Produkte